Spiegelarbeit Drucken E-Mail

 

SPIEGELARBEIT, WAS IST DAS?

 

So wie  auf diesem Bild sich alles im Wasser der Oase widerspiegelt, spiegelt Ihnen Ihr äußeres Umfeld Ihr inneres Leben!

Möchten Sie, dass sich Ihr Außen ändern soll,  so müssen Sie zunächst Ihr Inneres betrachten und ändern.

 

 

Wann sollten bzwwerden Sie merken, dass Sie vor so einer Entscheidung  stehen sich zu ändern?

Wenn ständig sich gleiche Szenarien abspielen, sie gewohnheitsgemäß sehr emotional, oder introvertiert, darauf reagieren und sich oft damit allein gelassen fühlen und/oder sich nicht verstanden fühlen.

 

Beispiele könnten sein:

Warum immer gleiche Situationen, oder Personen in Ihr Leben treten, mit denen Sie „fertig“ werden müssen?

Warum bekomme ich nicht einen Partner nach meinen Vorstellungen, sondern ziehe immer jene an mit Eigenschaften, die ich zutiefst ablehne?

Warum haben andere immer Erfolg und Geld und ich kann mir kaum die notwendigsten Dinge im Leben leisten?

 

Ich helfe Ihnen, den für Sie zutreffenden Spiegel aus gewissen Situationen Ihres Lebens zu erkennenDer Mensch ist es mittlerweile gewöhnt unbewusst seinen Alltag zu bestreiten. Daher merkt er entweder gar nicht, oder erst geraume Zeit später, dass er sich von seinen momentanen (meist negativenGefühlsausbrüchen in einer entsprechenden Situation verleiten ließ und danach handelte. Oft bekommt der Mensch dann Gewissensbisse über das Geschehene und bereut es gleich wieder, so gehandelt zu haben. Doch warum wird so reagiert?

Und da kommt für jeden Menschen, der es wieder gelernt hat bewusst das Leben und sein Umfeld wahrzunehmen, die entscheidende Frage auf:

"Was will mir diese Situation sagen?"

 

Auf diese Frage gibt es zwei Aussagemöglichkeiten (Spiegel). 

 

1) Direkter Spiegel

Z.B.: Wenn ich mich selbst nicht liebe und wertschätze, spiegelt mir mein Umfeld Ablehnung und kaum Anerkennung. Anerkennung erfahre ich höchstens von Menschen, die nicht zu mir passen.

Hingegen liebe und akzeptiere ich mich selbst, erkenne ich bedeutend mehr Sympathie und Anerkennung von Menschen, bei denen ich mich wohl fühle.

 

MEIN INNERES ERSCHAFFT DAS, WAS MIR IM AUSSEN BEGEGNET.

Oder anders formuliert:

SO WIE ICH IN DEN WALD HINEINRUFE, KOMMT ES ZURÜCK!

 

2) Verkehrter Spiegel

z.B.: Warum ziehe ich immer Menschen in mein engeres Umfeld, die Betrüger sind?

 

Der direkte Spiegel würde sagen: "Vielleicht betrügst du dich selbst in irgendeiner Weise?"

 

Der verkehrte Spiegel zeigt Ihnen, dass sie gewisse Eigenschaften an Personen, oder Situationen so sehr verabscheuen, dass sich diese starken Gefühle in Ihrem Inneren speichern und nach außen spiegeln. Sie haben somit, wie in diesem Beispiel, das Muster vom "Betrüger" in sich und ziehen genau jene Menschen an, die auch solch ein Muster haben.

 

Ich zeige Ihnen wie Sie sich von solchen Mustern lösen und Ihre Gedanken so „programmieren“ können, dass sich in Ihrem Leben alles so ereignen kann, wie Sie dies wünschen.

 

Sind Sie  j e t z  t  bereit  Ihr Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, um es dann nach Ihren wahren Vorstellungen zu gestalten.

Warten Sie nicht solange bis aus negativen Gedanken und Gefühlen Disharmonien in Ihrem Körper entstehen, die zu Krankheiten führen können.

Krankheiten haben keine Berechtigung mehr und lösen sich auf, wenn Sie Ihre Denkmuster ändern.

Lernen Sie bei mir wieder Kontakt zu Ihrem Inneren (Seele) zu bekommen und darauf zu hören!

 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass kranke Menschen sich an einen Lebens- u. Sozialberater bzw. an einen Psychotherapeuten und an einen Arzt zu wenden haben! Da diese Maßnahmen u. die Auswahl der Maß- nahmen/der ESP Lebenslehre und Gestaltung zur Wiederherstellung u. Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung im Sinne d. Psychotherapie bzw. Schulmedizin dar. Dementsprechend stellt die Lebenslehre bzw. die energetische, schamanische Hilfestellung keinerlei  Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung bzw. Psychotherapie dar.