ESP Wirbelsäulenbegradigung Drucken E-Mail

 

 

GEISTIGE WIRBELSÄULENBEGRADIGUNG


Ein kosmisches Gesetz besagt, dass jede Wirbelsäule die Funktion hat, den menschlichen Körper aufrecht durchs Leben zu tragen.

Jegliche Arten von Belastungen, aber auch all die negativen Gefühle und Gedanken, die wir Jahr für Jahr uns „aufgeladen“ haben, können unsere Wirbelsäule krümmen und/oder lassen Blockaden entstehenDer so behinderte optimale Energiefluß  kann somit Grundlage für körperliche Disharmonien sein.

 

DURCH DIE GEISTIGE WIRBELSÄULENBEGRADIGUNG KÖNNEN KÖRPERLICHE DISHARMONIEN ALLER ART AUFGEHOBEN WERDEN.

 

 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass kranke Menschen sich an einen Lebens- u. Sozialberater bzw. an einen Psychotherapeuten und an einen Arzt zu wenden haben! Da diese Maßnahmen u. die Auswahl der Maß- nahmen/der ESP Lebenslehre und Gestaltung zur Wiederherstellung u. Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung im Sinne d. Psychotherapie bzw. Schulmedizin dar. Dementsprechend stellt die Lebenslehre bzw. die energetische, schamanische Hilfestellung keinerlei  Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung bzw. Psychotherapie dar.